Klartext, VGB, Bundesbahn-Tour '68
 

Tabs

Rainer Schnell / Helmut Philipp
Bundesbahn-Tour '68
Als die DB ihren Loks das Rauchen abgewöhnte Deutschland 1968.
2018; 192 Seiten, viele Abbildungen, Format 22,5 x 29,5 cm; gebunden
 
Es war ein Jahr des Umbruchs auch und gerade bei der Deutschen Bundesbahn. Elektrifizierung und Verdieselung schritten ebenso zügig voran wie die Ausmusterung von Dampflokomotiven. Immer noch standen aber rund 20 Dampflokbaureihen im täglichen Einsatz, der Wagenpark bestand neben einigen Neu- und Umbautypen aus vielen Vorkriegs-Bauarten. Und: Wie alle großen Unternehmen setzte auch die DB zunehmend auf elektronische Datenverarbeitung. Damit die unterschiedlichen Fahrzeugbezeichnungen, bestehend aus Ziffern und Buchstaben, mit Computern verarbeitet werden konnten, sollten alle Triebfahrzeuge im Laufe des Jahres 1968 neue sechsstellige, rein numerische Bezeichnungen mit einer Kontrollziffer erhalten. Der Umzeichnungsplan und die Tatsache, dass die DB ihren Loks werbewirksam das Rauchen abgewöhnte waren Anlass für drei junge Hamburger Eisenbahnfans, eine sommerliche Rundreise über das Streckennetz der DB zu unternehmen.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.