Art.Nr.:
Hersteller:Railway Media Group

Vom grünen Inn bis zu den Gletschern auf schmaler Spur durchs Zillertal

Denoth u.a.

Vorankündigung
inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Vorankündigung

Tabs

Günter Denoth, Albert Ditterich, Helmut Petrovitsch, Markus Strässle
Vom grünen Inn bis zu den Gletschern auf schmaler Spur durchs Zillertal
2016; 208 Seiten, viele Abbildungen, Pläne, Zeichnungen, Format 21 x 30 cm; gebunden
Erscheinungstermin ca 2018
 
Die Zillertalbahn Jenbach-Mayrhofen, Erfolgsmodel einer Schmalspurbahn
Seit über 100 Jahren verbindet die schmalspurige Zillertalbahn den Eisenbahnknoten Jenbach mit dem Zillertal. Von den ersten Projekten bis zur endgültigen Betriebsaufnahme war es aber ein weiter Weg, bis die Zillertalbahn schließlich in mehreren Etappen eröffnet werden konnte.
Ursprünglich als typisch österreichische Schmalspurbahn gebaut, prägte die Zillertalbahn durch ihren Pioniergeist und ihre moderne Entwicklungen immer wieder die österreichische Schmalspurbahngeschichte.
Vier bekannte Eisenbahnautoren, Günter Denoth, Albert Ditterich, Helmut Petrovitsch und Markus Strässle befassen sich auf 208 Seiten in insgesamt 17 Kapiteln unter verschiedenen Blickwinkeln mit der spannenden Geschichte dieser innovativen Schmalspurbahn.
So werden in diesem Buch besondere Schwerpunkte auf die frühen Jahre der Bahn, die pionierhafte Verbrennungstraktion und deren Auswirkungen auf die Zillertalbahn aber auch auf das umfangreiche Kapitel der Gütertransporte – insbesondere die Magnesittransporte und Kraftwerkstransporte – gelegt, die die Zillertalbahn in besonderer Weise geprägt haben und letztlich deren Rettung in einer schwierigen Zeit ermöglicht haben.
In weiteren Kapiteln wird in ausführlicher Weise der vielfältige gebraucht erworbene Wagenpark beleuchtet, der auf der Zillertalbahn über Jahrzehnte ein buntes Bild an Lokomotiven, Triebwagen und diversen Personen- und Güterwagen bot und der letztlich den Anstoß für eine moderne Zillertalbahn gab,
die das Tal heute prägt. Die Autoren spannen im Buch den Bogen bis in die Gegenwart und beleuchten dabei den modernen Nahverkehr, den Güterverkehr und den romantischen Dampfzug und widmen sich auch ausführlich den aktuellen Entwicklungen am Weg in die Zukunft.
Mit diesem Werk wird eine umfassende Monografie zur Zillertalbahn geschaffen, die durch eine Unzahl an nicht veröffentlichten Fotografien aus verschiedenen Epochen – wobei hier ein besonderer Fokus auf die frühe Farbfotografie gesetzt wird – besticht. Weiters wurde im Buch besonderer Wert auf umfassende Plandarstellungen von Fahrzeugen und Betriebsanlagen gelegt. Dabei beeindruckt das Buch in gewohnter Weise durch detailreiche Fahrzeug-Maßskizzen aus der Feder von Dr. Helmut Petrovitsch.
Mit diesem Buch wird damit ein unverzichtbares Standardwerk zur Zillertalbahn geschaffen, das in keiner Bibliothek fehlen darf.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.