Art.Nr.:
Hersteller:Sutton Verlag

Stillgelegte Bahnstrecken im Rheinland

Hoffmann, Bernd Franco

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Bernd Franco Hoffmann
Stillgelegte Bahnstrecken im Rheinland
 Reihe: Auf Schienen unterwegs / Nordrhein-Westfalen
2014; 128 Seiten, 100 Farb-Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 mm, gebunden
 
Ob Bördebahn, Flitsch oder Grietche – die meisten der Bahnstrecken im Rheinland entstanden auf Betreiben der Industrie, nicht selten für Güterzüge, um Kohle zu transportieren. Mit dem Zechensterben begann häufig auch das Bahnsterben, sodass heute nur noch wenige Teilstrecken befahren werden, die meisten dank ehrenamtlichen Einsatzes.
Bernd Franco Hoffmann, Journalist und Autor, begibt sich nach dem großen Erfolg seines Buches „Stillgelegte Bahnstrecken im Bergischen Land“ diesmal im Rheinland und in der Eifel auf die Suche nach Relikten aus den Hochzeiten der Nebenbahnen. In Gewerbegebieten, auf Rad- und Wanderwegen, aber auch mitten in Wohngebieten ist er fündig geworden. Mit rund 70 historischen und aktuellen Fotos sowie anschaulichen Texten erzählt er faktenreich und unterhaltsam die Geschichte von 13 Haupt- und Nebenbahnstrecken von ihrer Eröffnung bis zur Gegenwart.
Dieser Band ist nicht nur für Liebhaber längst verschwundener Bahnstrecken zwischen Mönchengladbach, Jülich, Düren und Aachen ein Muss, sondern auch für alle Freunde der deutschen Eisenbahngeschichte.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.