Art.Nr.:
Hersteller:Railway Media Group

Eisenbahnen in Österreichs Krankenanstalten

Hohn, Manfred

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Manfred Hohn
Eisenbahnen in Österreichs Krankenanstalten
2018; 224 Seiten,  213 s/w +132 Farb-Abbildungen, 45 Pläne, 15 Tabellen, Format 21 x 30 cm; gebunden
 
Der bekannte Autor Manfred Hohn veröffentlicht sein nächstes Werk über die Eisenbahnen in Österreichischen Krankenanstalten. Die Geschichte der Eisenbahnen in Österreichs Krankenanstalten ist sicher in dem nun publizierten Ausmaß ungewöhnlich.Es war nicht zu erahnen, dass es in 16 Krankenanstalten Eisenbahnen gegeben hat, davon in zwei noch gibt. Sehr unterschiedliche Bahnbetriebe mit teilweise außergewöhnlichen Transportaufgaben. Zur Versorgung Kranker mit Speisen und Wäsche, zur therapeutischen Beschäftigung von Langzeitpatienten, zur Anlieferung von Wirtschaftsgütern und Brennmaterial und auch zum Transport Verstorbener. Vierzehn Bahnen in Krankenanstalten gibt es nun nicht mehr und die nachstehenden darstellten Bahnbeschreibungen sollen die Erinnerung an diese Art von Eisenbahnen wach halten. Die beiden noch vorhandenen und sicher noch lange zu betreibenden Bahnen, eine dient ausschließlich als innerbetriebliches Fördermittel. Die andere dem Wunsch der Patienten nach Gesundung und Verbesserung des bisherigen Krankheitsverlaufes. Der Bogen spannt sich über folgende Bundesländer: Wien, Steiermark, Kärnten, Niederösterreich, Tirol und Salzburg.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.