Art.Nr.:
Hersteller:-

Sächsische Maschinenfabrik AG - Lokomotiven Ausgabe 1910

Reprint

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Reprint
Sächsische Maschinenfabrik  vorm. Rich. Hartmann Aktiengesellschaft Chemnitz
Lokomotiven Ausgabe 1910
2014; 136 Seiten, viele Abbildungen, Format 15 x 21 cm; kartoniert
 
"Den Begründer der Sächsischen Maschinenfabrik vorm. Rich. Hartmann AktienGesellschaft nennt der Volksmund „den großen Chemnitzer Maschinenbauer". Diesen Ehrentitel erwarb sich Richard Hartmann durch seine Verdienste um den deutschen Maschinenbau, der sich in den dreißiger und vierziger Jahren des vorigen Jahrhunderts kräftig zu entwickeln begann und die Einführung und Ausbreitung der Dampfmaschinen und Eisenbahnen ermöglichte." [...] Die Sächsische Maschinenfabrik Richard Hartmann AG aus Chemnitz gehörte zu den bedeutendsten Maschinenbauunternehmen in Sachsen im frühen 20. Jahrhundert. Neben Dampfmaschinen, Spinnereimaschinen und Turbinen war der Bau von Dampflokomotiven ein Schwerpunkt des Unternehmens. Das Lieferprogramm umfasste nahezu alle damals bekannten Typen, die Kundenliste war breit gefächert. Auch in weit entfernten Ländern waren die sächsischen Lokomotiven zu Hause. Dieses Buch enthält das gesamte Lieferprogramm des Jahres 1910 mit über 100 verschiedenen Typen und beschreibt diese in Bild und Wort. Darüber hinaus werden die im zweiten Weltkrieg zerstörten Fertigungsstätten in Chemnitz in seltenen Bildern vorgestellt.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.