Art.Nr.:
Hersteller:Sutton Verlag

Entlang der Korkenzieherstrasse

Kohl, Manfred

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Manfred Kohl
Entlang der Korkenzieherstrasse von Solingen bis Vohwinkel
2014; 96 Seiten, 150 Farbabbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm; gebunden
 
Die Geschichte der Eisenbahntrasse zwischen Solingen und Vohwinkel, die im Volksmund bis heute Korkenzieherbahn genannt wird, ist eng mit der Industrialisierung des Bergischen Landes verbunden. Als im März 1996 der Verkehr auf der Strecke endgültig eingestellt wurde, endete eine über hundertjährige Eisenbahntradition. Doch die Umgestaltung zur Freizeitstrecke sorgt seit einigen Jahren für frisches Leben.
Der renommierte Heimatforscher Manfred Kohl lädt ein zu einem spannenden Rundgang entlang der ehemaligen Bahnstrecke. Rund 40 Paare von zumeist unveröffentlichten historischen Aufnahmen aus dem Solinger Stadtarchiv sowie privaten Sammlungen und aktuellen Fotografien ermöglichen  spannende Vergleiche zwischen früher und heute. Die faszinierenden Aufnahmen dokumentieren anschaulich den Wandel der Bahnhofsgebäude, Züge und Gleisanlagen in Solingen, Wald und Gräfrath und verdeutlichen die teils drastischen Veränderungen links und rechts der Trasse. Beeindruckende Fotografien präsentieren die markanten Örtlichkeiten entlang der Strecke wie den Schlagbaum oder das ehemalige Klingenmuseum und laden ein, in Erinnerungen zu schwelgen und sich an längst vergangene Zeiten zu erinnern.
Dieser liebevoll gestaltete Band ist ein Muss für alle, die sich für die Geschichte der Stadt Solingen und die legendäre Korkenzieherbahn interessieren.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.