Art.Nr.:
Hersteller:Modellbundesbahn

Altenbeken - Band 1: 160 Jahre Chronik

Huguenin / Fischer

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Altenbecken - Band 1: 160 Jahre Chronik
Klassiker der Eisenbahn
2013; 461 Seiten, 175 Farb.+168 s/w Abbildungen, 72 Zeichnungen, Format 24 x 30 cm; gebunden
Aufnahmen, u. a. von Jürgen A. Bock, Rolf Ertmer, Uli Preiß und Ludwig Rotthowe
 
Gleispläne Altenbeken: 1853, 1864, 1872, 1895, 1903, um 1930, 1936, 1969
 
Ausklapper 1:
 Dreiseitiger Wissenskasten zum Diemelviadukt
 Vierseitige Zeichnung Diemelviadukt
 Dreiseitige Streckenkarte geplanter Eisenbahnprojekte zwischen Ruhrgebiet und Weser
 
Ausklapper 2:
 Dreiseitiger Bahnhofsplan Altenbeken 1903
 Vierseitiger Bahnhofsplan Altenbeken um 1930
 Dreiseitiger Bahnhofsplan Altenbeken 1936
 
DIN A0 Faltbeilage: Beketalviadukt und Bahnhof Altenbeken 1969, Rückseite: Planungen von 1903: Drittes Gleis auf dem »großen Viadukt«, Bau eines zweiten Rehbergtunnels
 
Dieses Buch sorgt für Gesprächsstoff!
Es verändert die Sicht auf die bewegte Eisenbahngeschichte des berühmten Eisenbahnknotens. Viele offene Fragen der Altenbekener – und westfälischen – Eisenbahngeschichte sind ab sofort richtig beantwortet und »Altbekanntes« hat keinen Bestand. Das zweite Gleis durch den Rehbergtunnel ist bspw. nicht mit der Hannover-Altenbekener-Eisenbahn entstanden. Selbstverständlich liefern die Autoren für die neue Sicht der Dinge exakt zugeordnete Beweise nebst einem Quellenverzeichnis und einem Orts-, Sach- und Personenregister.
 
Uli Preiß, ein Stellwerker auf Langeland und exzellenter Kenner der hiesigen Eisenbahn, sagt dazu im Vorwort: »Mit dieser Chronik über 160 Jahre Eisenbahn in Altenbeken haben mir die Autoren unglaublich viel Unbekanntes eröffnet … Ich habe verstanden, warum meine Freunde die Veränderungen Altenbekens über die Eisenbahnepochen hinweg als Teil »großer Geschichte« widerspiegeln. Ohne politische, gesellschaftliche und kulturelle Hintergründe einzubinden, würde manches nur wie eine Aneinanderreihung von Ereignissen wirken – und sich genauso lesen. In diesem Buch ist das Gegenteil der Fall! Die Eisenbahnchronik ist in Altenbeken ein wilder Fluss mit wechselnden Aufs und Abs, und sie ist wirklich spannend. Ein Lesegenuss, bei dem man nicht gerne gestört wird.«
 
 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.