Art.Nr.:
Hersteller:Sutton Verlag

Die Eisenbahn in Ostholstein

Hamelau, Olaf

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Hamelau, Olaf
Die Eisenbahn in Ostholstein
2010; 127 Seiten, viele Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm; kartoniert
 
Im Jahre 1866 eröffnete die Altona-Kieler Eisenbahn nach zehnjähriger Planungs- und Bauzeit die erste Eisenbahnstrecke in Ostholstein, die von Neumünster über Eutin nach Neustadt in Holstein führte. Verschiedene Eisenbahngesellschaften wie die Lübeck-Büchener, die Eutin-Lübecker, die Lübeck-Segeberger und die Kreis Oldenburger Eisenbahn schufen anschließend ein dichtes Streckennetz zur Beförderung von Pendlern und den zahlreichen Touristen, aber auch von Gütern.
 
Olaf Hamelau, Autor des erfolgreichen Bildbandes „Hein Lüttenborg“, stellt mit über 210 weitgehend unveröffentlichten historischen Fotos und Postkarten die Geschichte aller Strecken Ostholsteins detailliert vor. Eindrucksvolle Aufnahmen aus der Zeit zwischen 1895 und 2009 dokumentieren neben der Entstehung und Entwicklung vor allem den Verlauf der Strecken. Die Bilder belegen außerdem, wie viele unterschiedliche Fahrzeugtypen auf den Gleisen in Ostholstein unterwegs waren und sind.
Wer sich für die Eisenbahngeschichte Ostholsteins interessiert, kommt an diesem spannenden Bildband nicht vorbei.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.