Art.Nr.:
Hersteller:Schwandl

Metros in Frankreich

Groneck, Christoph

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Groneck, Christoph
Metros in Frankreich
U-Bahnen in Europa, Band 3
2006; 144 Seiten, 300 Farb-Abbildungen, 8 Netzpläne, Format 17 x 24 cm; Broschur
Text: deutsch/englich
 
Metros und Frankreich – eine Kombination, die natürlich zu allererst Assoziationen zu Paris erweckt. Und dies nicht zu Unrecht, ist doch die über 100 Jahre alte Pariser Metro mit ihren 16 Linien eine der vielseitigsten U-Bahnen der Welt, sie ist außerdem zweifellos ein untrennbarer Bestandteil des städtischen Lebens und der Alltagskultur einer Weltstadt. Doch daneben gibt es in Frankreich inzwischen eine ganze Reihe weiterer, vielfach unkonventioneller Metrosysteme, die seit den siebziger Jahren völlig neu aufgebaut wurden: von den gummibereiften Großprofil-Metros in Marseille und Lyon über die vollautomatischen, fahrerlosen VAL-Minimetros in Lille, Toulouse, Rennes sowie am Pariser Flughafen Orly, bis hin zu Metro-ähnlichen Verkehrssystemen wie der teilweise unterirdischen Stadtbahn in Rouen, der automatischen Kabinenbahn Poma in Laon und der streckenweise als Express-U-Bahn charakterisierbaren RER-S-Bahn in Paris, deren Linie A mit etwa einer Million Fahrgästen pro Tag zu den am meisten benutzten Schnellbahnstrecken der Welt gehört.
In diesem Buch, Band 3 der Reihe 'U-Bahnen in Europa', wird die Vielfalt und Entstehungsgeschichte dieser Verkehrssysteme nachgezeichnet.
 
  • Paris
  • Lyon, Marseille
  • Lille
  • Toulouse
  • Rennes & Rouen

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.