Art.Nr.:
Hersteller:Diessner

Die Wendezüge bei den deutschen Bahnen 7.5

Wagner / Deppmeyer

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Wagner / Deppmeyer
Die Wendezüge bei den deutschen Bahnen 7.5
Serie 7 -
Die Wendezüge bei den deutschen Bahnen
Heft 5: Geschobene Züge der DRB und FVE - Wagen der DRB - Gelenkwagen der FVE
 
27 Seiten, viele Abbildungen, Zeichnungen, Format 15 x 21 cm; Broschur
 
Die DR setzte ab 27. September 1957 ihren ersten endezug planmäßig zwischen Halle (S) Hbf und Leipzig Hbf ein. Seitdem entwickelte sie die Steuereinrichtung und die dafür vorgesehenen Wagen im Rahmen ihrer Möglichkeiten weiter. Vom nachgerüsteten Eilzugwagen der Type E 5 über umgebaute Bei-, Sitz- und Gepäckwagen bis hin zum Neubau-Doppelstock-Einzelwagen reichte die Palette. Recherchen in der deutschen Eisenbahngeschichte ergaben, dass schon Vorgänger der DR sich mit dieser Problematik aus den unterschiedlichsten Anlässen befassten, so die Deutsche Reichsbahn bis 1949 (DRB), die Lübeck-Büchener Eisenbahn-Gesellschaft und sogar die Königlich Preußische Eisenbahn-Verwaltung.
 
Jedes Heft beschreibt eine in kurzer Form abgehandelte Fahrzeug-Gattung mit den wichtigsten technischen Daten und Quellenangaben für weitere Forschung.
535-7-1_thb.jpg
535-7-2_thb.jpg
535-7-3_thb.jpg
535-7-4_thb.jpg

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.