Art.Nr.:
Hersteller:Bohmann

Eisenbahn Bilderalbum 08

Horn, Alfred

 
FachBuchZentrum & Antiquariat Stiletto
Schulstr. 19
80634 München

Telefon: 089/16 78 34 32
Telefax: 089/16 78 34 33
Email: stiletto@lokomotive.de
Lieferzeit: 
 
Vergriffen

Tabs

Horn, Alfred
Eisenbahn - Bilderalbum 8
Vom Staatsvertrag bis zum Ende der Dampftraktion - Die Zeit von 1955 - 1977 1. Teil
2004; 480 Seiten, Bildband, Format 25 x 23; gebunden
 
Die Zeit von 1955 - 1977, 1. Teil:
Textliche Darstellung des Zeitraumes von 1955 bis zum Ende der Dampftraktion, bildlicher Nachruf auf den Dampfbetrieb, (Heizhäuser, Wasserkräne, Bekohlungsanlagen, Drehscheiben, Vorheizanlagen, Lokomotiv-Verschrottung usw.) Fremde Lokomotiven in Österreich , Grenzübergangsverkehr, Wiener Schnellbahn, Pressburgerbahn, Mariazellerbahn, Eisenbahnen in Südtirol, Staatsbesuche und Salonwagenzüge, Lokalbahnen ( GKB, StmLB, St&H, Zillertalbahn, Montafonerbahn usw.), GySEV, / ROeEE und der Eisenbahnverkehr im Burgenland, Lokomotivexporte, Winterbetrieb, Bahndienst, Fahrzeugreinigung usw. Waggonumbauten, Signal- und Sicherungsanlagen, Unfälle.
Waren die ersten Jahre nach Kriegsende vor allem von der Beseitigung der Kriegsschäden und der forcierten Elektrifizierung geprägt, setzte in den 1950er Jahren zögernd die Erneuerung des Fahrparks und die Modernisierung der Anlagen ein. Nach wie vor konzentrierte sich jedoch der Schwerpunkt der Investitionen auf die Traktionsumstellung und pompöse Bahnhofsneubauten. Die Grundsubstanz des Eisenbahnbetriebes stammte zum Teil noch aus der Zeit der kkStB. Von einem technischen Generationswechsel war noch nicht viel zu bemerken. Erst in den etwa 20 Jahren vom Staatsvertrag bis zum Ende der Dampftraktion erfolgte der Übergang von einem bis in die Anfänge des Eisenbahnbetriebes zurückreichenden Systems, das vor allem auf den Faktor Mensch aufbaute, zu einem System, das den weitgehenden Ersatz des Menschen durch Mechanisierung und Automatisierung anstrebte.Vieles was in den 1950er Jahren noch charakteristisch war und zum Alltagsleben der Eisenbahn gehörte verschwand in diesem Zeitraum und ist heute fast schon vergessen.
In diesem und auch im folgenden Band 9 werden nicht nur die betrieblichen und technischen Geschehnisse bildlich dargestellt, sondern der Verfasser versucht darüber hinaus eine Dokumentation für die Nachwelt vor allem über jene Bereiche des Eisenbahnbetriebes vorzulegen, die heute weitgehend verschwunden sind und drohen der Vergessenheit anheim zu fallen oder in ihrer ursprünglichen Form nicht mehr existieren.
im Band 9 folgen Bildbeiträge über die Elektrifizierung der Semmeringbahn, den Umbau von Triebfahrzeugen, die Waggonbeschaffung, die Salzkammergut Lokalbahn, Schmalspurbahnen bei den ÖBB vor allem aber das gesamte Betriebsgeschehen - Triebfahrzeugeinsätze, Neubaubeschaffungen, Kassierungen usw. - bei den ÖBB und bei Nachbarbahnen und vieles andere mehr aus dem Zeitabschnitt 1955 - 1977
 
 
15-0833-2_thb.jpg
15-0907-x_thb.jpg
15-1035-3_thb.jpg
15-1156-2_thb.jpg
15-15-5_thb.jpg
15-20-1_thb.jpg
15-60-x_thb.jpg

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.