Art.Nr.:
Hersteller:Buch+Kunstverlag Oberpfalz

Adler - Stationen einer Lokomotive im Laufe Dreier Jahrhunderte

Heigl, Peter

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Heigl, Peter
Adler - Stationen einer Lokomotive im Laufe Dreier Jahrhunderte
2009; 160 Seiten, 108 Abbildungen, Format 17,5 x 24,5 cm; gebunden
 
Peter Heigl zeichnet in diesem Buch die Geschichte des "Adlers" nach, jener Lokomotive, die im Dezember des Jahres 1835 ihre Erstfahrt von Nürnberg nach Fürth zurück legte.
Der "Adler" – die 118. Lokomotive von George Stephenson – ist ein Mythos unter den Lokomotiven. Auf drei Achsen dampft die erste deutsche Dampflokomotive (Original beziehungsweise Nachbau) nun schon durch drei Jahrhunderte. Mit Rauch, Wirbelwind und einem durchdringenden Pfiff kündigte der "Adler" die Epochenwende zum Zeitalter der Beschleunigung an. Die Fahrt mit der Dampflok war vor 175 Jahren für die Menschen genau so neu wie heute die Vorstellung eines Weltraum-Tourismus.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.