Art.Nr.:
Hersteller:-

Sie werden plaziert! - Die Geschichte der MITROPA

Köhler, Tilo

 
FachBuchZentrum & Antiquariat Stiletto
Schulstr. 19
80634 München

Telefon: 089/16 78 34 32
Telefax: 089/16 78 34 33
Email: stiletto@lokomotive.de
Lieferzeit: 
 
Vergriffen - Vormerkung antiquarisch möglich

Tabs

Köhler, Tilo
Sie werden plaziert! - Die Geschichte der MITROPA
2002; 176 Seiten, 40 farb. + 110 s/w Abbildungen, Format 16,5 x 23,5 cm; gebunden
 
99-mitropa1.jpg  Inhalt: »Sie werden plaziert. Die Geschichte der Mitropa«
Die rollenden Salons der MITROPA (Mitteleuropäischen Schlafwagen- und Speisewagen Aktiengesellschaft), gegründet 1916, waren Legende. Von Berlin bis Brüssel, von Zürich nach Hamburg boten sie Bequemlichkeit, kulinarische Begleitung und weltberühmten Service – selbst den verwöhnten Charlie Chaplin verführten sie bei einem Deutschlandbesuch 1931 zu höchstem Lob.
Nach kriegsbedingter Pause und nachkriegsbedingter Spaltung gehörte die MITROPA zum »nationalen Erbe« der DDR. Was folgte, war der proletarische Sieg über bürgerliche Gastlichkeit. Fortan war der Kellner König, der Service verlangte unerbittlich Unterwerfung, die kunstledernen Speisekarten boten kulinarische Sensationen aus aller Welt, auf die Teller aber kamen Unwägbarkeiten wie »Bowu« (die beliebte fette Bockwurst) oder »Hacki« (sogenannte Hackroulade, deren Innenleben zu den großen Welträtseln gehörte): Abenteuer des Schienenstrangs, von denen selbst Jack London hätte Alpträume kriegen können. Auch diese Zeit war 1989 vorbei: in der deutsch-deutschen Vereinigung blieb ausnahmsweise MITROPA der Sieger und bediente wieder auf bürgerlicher Schiene … Tilo Köhler, als erfahrener Autor und hart geprüfter Speisewagen-Kellner für dieses Thema doppelt prädestiniert, erzählt die Geschichte der MITROPA von den Anfängen bis zur heutigen Zeit, geht besonders auf die vierzig Jahre zwischen 1949 und 1989 ein und bietet nicht nur köstliche Unterhaltung, sondern ebenso eindrucksvolle Fotos und Dokumente.
 
Tilo Köhler, aufgewachsen in Babelsberg, arbeitete früher als Hochseefischer, Mitropakellner und Literaturwissenschaftler. Er lebt heute als freier Journalist (WDR und FAZ) und Autor (u.a. »Die Stalinallee« und der Roman »Comedian Harmonists«) in Berlin.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.