Art.Nr.:
Hersteller:Sutton Verlag

Die Wuppertaler Straßenbahn

Günther, Herbert

Beim Verlag vergriffen
inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Antiquariat

Tabs

Günther, Herbert
Die Wuppertaler Straßenbahn
2005; 96 Seiten, s/w Bildband, Format 16,5 x 23,5 cm; kartoniert
 
Nach seinem erfolgreichen Bildband über die Schwebebahn stellt Herbert Günther nun die Wuppertaler Straßenbahn vor. Mit über 120 historischen Aufnahmen dokumentiert er die „Elektrische“, die Wuppertal und den Niederbergraum in ihrer Hochzeit auf 176 Kilometern Schienen durchfuhr. Faszinierende Fotografien zeigen die auch nach der Eröffnung der Schwebebahn bedeutsame Linie der Talbahn Barmen–Elberfeld, aber auch die beiden innerstädtischen Eisenbahnlinien, den beliebten „Samba“ auf seiner Fahrt durch das Burgholz und die „Rheinische Strecke“ als Bindeglied zu den Nachbarstädten Düsseldorf und Hagen. Natürlich darf auch die Barmer Zahnradbahn nicht fehlen. Im Mittelpunkt stehen Aufnahmen aus den letzten Jahren der Straßenbahn, die am 30. Mai 1987 stillgelegt wurde. Die Wuppertaler nahmen bis spät in die Nacht feuchtfröhlich Abschied von ihrer „Elektrischen“. Nicht nur ausgewiesene Technikfans zieht es noch heute ins Straßenbahnmuseum in Kohlfurth, das einige der prächtigen alten Wagen erhält und Nostalgiefahrten anbietet. Viele Wuppertaler erinnern sich gerne an ein einstmals ganz alltägliches Verkehrsmittel, das in diesem Bildband noch einmal die Stadtteile und ihre Bewohner verbindet.
 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.