Art.Nr.:
Hersteller:Eisenbahn Kurier

Höllentalbahn einst und jetzt

Sauter, Jörg

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
Standard

Tabs

Sauter, Jörg
Höllentalbahn einst und jetzt
2007; 96 Seiten, ca 100 Abbildungen, Format 23,5 x 16,5 cm; gebunden
 
Die Höllentalbahn ist sicher eine der landschaftlich reizvollsten Strecken im Südwesten Deutschlands. In Freiburg beginnend führt sie über Himmelreich und Hirschsprung, wo einst der Zahnstangenabschnitt begann, durch das Höllental mit 55 Promille Steigung nach Hinterzarten und von dort weiter nach Titisee-Neustadt und Donaueschingen. Ihre Attribute können sich sehen lassen: 1928 Lieferung der Baureihe 85 und Ende des Zahnstangenbetriebs, 1932 modernisiert und mit 50 Hz elektrifiziert, 1960 Abstellung der Baureihe 85, in den achtziger Jahren Stilllegungspläne und heute moderner S-Bahn-ähnlicher Betrieb mit der Baureihe 143 und Doppelstockwagen – größtenteils im Halb-Stundentakt.

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.